Home

Über Uns

Aktuelles

Angusrind

Die Rinder

Weideschwein

Weidepute

Bestellung

Produkte

Galerie

Kontakt

News

Ein Besuch bei uns
im Stall lohnt sich!

[ansehen]


 

Link Zeitungsbericht:
https://www.
agrarheute.
com/
wochenblatt/
regionen/oesterreich/
bio-plakette-brauchen-541665





Bei uns gibt es reine
Anguswürste


[ansehen]



Mehr Fotos gibt's auf Galerie [ansehen]

 

Das Angusrind

Unsere Deutsch-Angus Mutterkühe leben in einem großzügig gestalteten Freilaufstall bei uns am Hof. So ist die tägliche Beobachtung gewährleistet, durch die es möglich ist, unsere Rinder homöopathisch zu behandeln, wenn es wo zwickt.
Der Nachwuchs kommt ohne menschliche Hilfe auf die Welt – so wie es von der Natur gegeben ist. Die Milch der Kühe steht ausschließlich den eigenen Kälbern zur Verfügung, immer frisch und auf kurzem Weg.



Mit 6-7 Monaten werden die Jungtiere von ihren Müttern getrennt und kommen in den Jungviehstall.
Das Deutsche Angusrind ist von Natur aus ein hornloses, ruhiges, friedliches Tier. Diese Charakterzüge sind neben der einzigartigen Fleischqualität ein bedeutender Grund, warum wir uns für diese Rasse entschieden haben.

Das Fleisch ist eine absolute Delikatesse:

  • besonders zart
  • besonders feinfasrig
  • sehr gut marmoriert
    (= belegt durch zahlreiche wissenschaftliche Studien)

Die einzigartige Fleischqualität des Angus ist das Ergebnis von Rasseeigenschaften, naturnaher Haltung, natürlicher Fütterung - aber nicht zuletzt auch einer schonenden, hofnahen Schlachtung ohne Aufregung und Stress.

Jeder Transport erfolgt ruhig und ohne Stress für Mensch und Tier.


Vollendet wird die Angusqualität durch sorgfältiges "Reifen" mit einer neuartigen Methode aus Vorarlberg genannt "Payer Aging".

Das Fleisch wird in Behältern aus einem speziellen Kunststoff eingelegt und unter Druck gereift, sodass kein Zellsaft und Aroma mehr verloren geht.


Hier die Vorteile von Payer Aging:

  • Das Fleisch wird schonend unter Druck gereift. Durch den Druckgeber wird der Osmose-Effekt gefördert. Das Cytosol, der "Fleischsaft" und die Aromen werden durch den Druck und den optimierten pH-Wert Verlauf gebunden. Daher, kein Gewichtsverlust.
  • Die Farbe des Fleisches ist ein kräftiges, dunkles Rot
  • Die Konsistenz ist einzigartig saftig.
  • Der Geschmack ist intensiver, als bei anderen Reifungsarten
    (WIR SIND BEGEISTERT!)
  • Erst kurz vor dem Verkauf kommt das gereifte Fleisch aus den Behältern und wird dann erst (also nach dem Reifeprozess) in Vakuum verpackt.
  • Eine Besonderheit besteht nun für jene, die auf Vakuumfolien verzichten möchten.
    Ich kann das Fleisch zum Beispiel in zuvor vorbeigebrachte, saubere, beschriftete Tupperdosen geben, in denen das Fleisch dann direkt eingefroren werden kann.
    (ich bitte allerdings mir gleich bei der Bestellung darüber Bescheid zu geben)